Kunst/Literatur & Co.

TheaterTotal: Lernen fürs Leben

Katrin Adler & Petra Hoffmann · 18.04.2017

Performance von TheaterTotal © TheaterTotal

Performance von TheaterTotal © TheaterTotal

Seine eigenen Grenzen überschreiten, zu sich selbst finden: All das könnt ihr durch die Kunst des Schauspiels erlernen. Das Bochumer Projekt TheaterTotal gibt jährlich 30 Jugendlichen im Alter von 18 bis 25 Jahren die Chance dazu.

Hier können sie ein Jahr lang ihre kreativen Fähigkeiten erproben und an neuen Herausforderungen wachsen. Projektstart ist immer Mitte September. In den ersten vier Wochen erarbeiten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer eine Tanz-Performance; In den darauffolgenden Monaten ist der tägliche Stundenplan gefüllt mit Tanz, Schauspiel, Dramaturgie, Gesang, Fechten, Zeichnen, Malen, Mediengestaltung, Entwurf und Anfertigung von Bühnenbild und Kostümen, Schneidern, Schreinern, Metallbau, Licht- und Tontechnik, Kunstgeschichte, Ernährungslehre, Marketing, Pressearbeit, Tourneeorganisation und mehr. Zum Abschluss des einjährigen Projektes geht die Gruppe auf Tournee. Sie spielen ein Theaterstück, das die jungen Leute unter der künstlerischen Leitung von Barbara Wollrath-Kramer selbst auf die Beine gestellt haben. Drei Monate touren sie durch Deutschland, die Schweiz und Österreich.

Die Tournee beginnt

Das diesjährige Ensemble feierte am 24. März um 19.30 Uhr mit dem Stück „Perikles – König von Tyrus“ von William Shakespeare in Bochum Premiere. Die Zuschauer werden dabei auf eine Reise quer durch das südliche Mittelmeer mitgenommen. Der Held Perikles ist auf der Flucht vor Tyrannen, Stürme, Schicksalsschläge und quälende Gewissensbisse verfolgen ihn. Auch wenn dieses Stück fernab von jeder Realität zu sein scheint, so spielt es auf die aktuelle Flüchtlingskrise an und macht deutlich, wie wichtig Offenheit und der Wille zur Verständigung für eine soziale Gemeinschaft sind. 

Selber mitmachen

Als Zukunftswerkstatt bietet das Projekt TheaterTotal jede Menge Raum für Entwicklung und es schafft neue Perspektiven für Leben und Beruf. Interessierte können sich noch bis zum 25. Juni diesen Jahres für das Projekt bewerben, das am 12. September in die nächste Runde geht. Jeder Bewerber wird zu einem zweitägigen Kennlernworkshop im Juli bestehend aus Schauspiel, Improvisation und Tanz eingeladen. Die Auswahlkriterien sind: Offenheit, Aufmerksamkeit, Beweglichkeit, Ausdrucks- und Kritikfähigkeit.

„Perikles- König von Tyrus“

Düsseldorf 27.6.
Bonn 29.6.
Aachen 2.7.
Bochum 8.7., 9.7., 13.7., 15.7. und 16.7.2017

Theatertotal
Königsallee 171
44799 Bochum

Karten 15 / 10 Euro

Reservierung unter Tel. 0234 - 973 16 73 oder online bei TheaterTotal

Tags: Theater

Kategorien: Kunst/Literatur & Co. , Job/Schule/Uni