Job/Schule/Uni

Abigag ohne Gewalt

Kristine Chau · 31.03.2017

In einer Resolution rufen Schülerinnen und Schüler zum friedlichen Abschied von der Schulzeit auf.

Die Schülerinnen und Schüler des Abiturjahrgangs 2017 aus zahlreichen Kölner Gymnasien, werden dieses Frühjahr ihre langjährige Schulzeit mit dem Abitur abschließen. Im Rahmen dessen möchten sie auf der einen Seite ihre neu errungene Freiheit feiern, aber auch Abschied nehmen von zwölf Jahren Schule und acht Jahren Gymnasium. Wie es mittlerweile üblich ist, haben die Schüler eine Mottowoche vom 3. bis zum 7. April mit einem Abigag geplant.

Ein friedlicher Abschied

Dazu gehören Verkleidungen, Musik hören, Tanzen und andere friedliche Aktivitäten. Für die Schülerinnen und Schüler bedeute dies in keinster Weise, den Schulfrieden zu stören, Schaden zu erzeugen oder den Ruf ihrer oder anderer Schulen zu gefährden, heißt es in einer Resolution. Ausschreitungen wie im letzten Jahr gehören für sie nicht zu den Feierlichkeiten von Abiturjahrgängen. Weiter beinhaltet die Resolution den Appell an Außenstehende, sich nicht unangemessen in die Abiturfeierlichkeiten einmischen.

Schüler ergreifen Initiative

Timo Kleiner, Vorstandsmitglied der Bezirksschüler*innenvertretung Köln sagt über die Resolution: „Es ist wichtig und ein gutes Zeichen, dass in diesem Jahr schulübergreifend von den Schülern und nicht den Direktoren, Eltern oder der Polizei ein Signal ausgeht."

Folgende Schulen sind an der Resolution beteiligt:

  • Apostelgymnasium
  • Dreikönigsgymnasium
  • Elisabeth-von-Thüringen-Gymnasium
  • Erich Kästner- Gymnasium
  • Gymnasium Kreuzgasse
  • Gymnasium Rodenkirchen
  • Hansa-Gymnasium
  • Hildegard-von- Bingen-Gymnasium
  • Humboldt Gymnasium
  • Irmgardis-Gymnasium
  • Kaiserin-Augusta-Schule
  • Königin- Luise-Schule
  • Liebfrauenschule
  • Schiller-Gymnasium
  • Ursulinenschule

Die Resolution findet ihr unter auf der Webseite des BSV Köln.

Kontakt:

Bezirksschüler*innenvertretung Köln
Bezirksrathaus Köln-Kalk Raum
125 Kalker Hauptstr. 247-273
51103 Köln

 

Kategorien: Kunst/Literatur & Co. , Job/Schule/Uni