Job/Schule/Uni

MINT-Wettbewerb „Jugend erfindet"

Anja Janßen · 06.07.2017

iStockPhoto.com © alphaspirit

iStockPhoto.com © alphaspirit

Ihr interessiert euch für Mathe, Informatik, Naturwisschenschaft oder Technik? Dann seid ihr beim Wettbewerb „Jugend erfindet" genau richtig. Noch bis zum 31. Oktober 2017 könnt ihr mitmachen.

Euch spukt schon lange eine Idee für eine tolle Innovation im Kopf herum? Er tüftelt gerne und interessiert euch für Mathematik, Informatik, Naturwisschenschaft oder Technik? Dann schreitet jetzt zur Tat und reicht eine Idee beim Wettbewerb „Jugend erfindet" ein. Hier werden Projekte gesucht, die zu einer patentfähigen Erfindung führen. Das Thema dürft ihr selbst wählen.

Teilnehmen dürfen Studenten, Auszubildende und Meisterschüler in Handwerk und Industrie, die nicht älter als 35 Jahre sind.

Eine unabhängige Jury entscheidet darüber, welche patentfähigen Erfindungen prämiert werden. Es winken Preisgelder in Höhe von 3.000 Euro, 2.000 Euro, 1.000 Euro und 500 Euro.

Einsendeschluss: 31. Oktober 2017

Kategorien: Job/Schule/Uni