Filmprojekt "Jugend und Alkoholkonsum"

Foto: Nadja Hussein / Stadt Köln


Kooperation: junge Stadt Köln - Stadt Köln - Richard-Riemerschmid-Berufskolleg

Seit 20 Jahren macht die Kampagne "Keine Kurzen für Kurze" in Köln darauf aufmerksam, keine Alkohol an Minderjährige auszuschenken. Am 19. Februar 2019 wurde im VHS FORUM am Neumarkt gefeiert.

junge Stadt Köln war gleich zweifach dabei. Unser Projektleiter Frank Liffers hat die Moderation der Veranstaltung übernommen. Und im Vorfeld Schüler*innen des Richard-Riemerschmid-Berufskollegs dabei begleitet, drei Kurzfilme zu produzieren.

Es gab nur wenige Vorgaben: Die Filme sollten bis zu drei Minuten lang sein und sich mit dem Thema "Jugend und Alkoholkonsum" beschäftigen. Drei Gruppen haben sich an die Arbeit gemacht. Das Projekt ermöglicht den Schülern neben aktiver Projektarbeit und Einflussnahme auch ihr erlerntes theoretisches und technisches Wissen praktisch anzuwenden. Somit erlangen sie erste Arbeitserfahrungen. Aufregend wird zu sehen, wie alle drei Gruppen das Thema auf verschiedenste Weise umgesetzt haben, von Interviews bis hin zu Selbstinszenierung.